Zum Hauptinhalt springen

Schulung

Thema Insolvenzrecht – Grundlagen und die Geltendmachung von Insolvenzforderungen zur Insolvenztabelle

Veranstaltungsnummer
S230902
Zielgruppe
Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter/innen von Anwaltskanzleien und Inkassodienstleistern, die die Forderungsbeitreibung und Zwangsvollstreckung verantworten. Insolvenzrechtliche Vorkenntnisse sind nicht zwingende Voraussetzung.
Wann
29.09.2023, 09:00 - 12:15 Uhr
Dozent/en
Sylvia Wipperfürth
Kosten
299 €

Webinar/ jeweils netto mit Seminarunterlagen

Rahmenbedingungen

Es gelten die AGB der JSR Projekt & Schulung GmbH; die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Wir wollen mehr
Fortbildungen bei der JSR Projekt & Schulung GmbH sollen anwendungsorientiert sein, Praxiswissen auf den Punkt bringen und sofort anwendbar machen. Deshalb möchten wir nicht nur Wissen strukturiert aktualisieren und erweitern, sondern mit Ihnen die Arbeitsschritte der Praxis Schritt für Schritt durchgehen und notwendige Arbeitshilfen sofort erstellen. Zurück in der Kanzlei oder dem Unternehmen, sollen Sie nicht grübeln, wie Sie die Fortbildung umsetzen, sondern alle Arbeitshilfen von der Fortbildung sofort mitbringen: Mustertexte, Checklisten, Arbeitsanweisungen und mehr.
Die Ziele der Veranstaltung

Die Geltendmachung von Forderungen unter insolvenzrechtlichen Vorzeichen ist eine komplexe Materie, welche die Beachtung rechtlicher und tatsächlicher Besonderheiten fordert. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmern gewinnen Sicherheit in der Einordnung von Forderungen in das insolvenzrechtliche System und professionalisieren die Geltendmachung von ungesicherten Insolvenzforderungen im Insolvenzverfahren über das Vermögen des Schuldners. Ein Selbstverständnis ist die Praxisnähe des Seminars.

Die Themen im Überblick
  • Einführung: Die Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen des Schuldners
  • Ziel des Insolvenzverfahrens | Abgrenzung und Gemeinsamkeiten Einzelzwangsvollstreckung – Insolvenzverfahren
  • Verfahrensablauf (Schwerpunkt Verbraucherinsolvenzverfahren)
  • Einordnung von Forderungen in das insolvenzrechtliche System und Abgrenzungskriterien
  • Auswirkungen auf die Beitreibung von Insolvenzforderungen (Vollstreckungsverbote)
  • Die Geltendmachung von Insolvenzforderungen unter insolvenzrechtlichen Vorzeichen:
  • Forderungsanmeldung zur Insolvenztabelle | Besonderheiten und Fallstricke
  • Muster: Forderungsanmeldung (mit praktischen Hinweisen)
  • Befriedigungsaussichten („Insolvenzquote“)